gateprotect Firewall

adminwerk IT kann!

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl, dem Setup und der Administration.

Die Firewall-Appliances von gateprotect sind seit vielen Jahren das Maß der Dinge. Ob als KMU-Lösung oder als Failover-Cluster. Dabei stand und steht nach wie vor der Fokus auf einem Maximum an Sicherheit, verbunden mit einem Minimum an administrativen Aufwand.

Die Ansprüche an die IT-Sicherheit ist von Unternehmen zu Unternehmen verschieden. Während es für kleinere Unternehmen wichtig ist, ohne großen Aufwand die Sicherheit in der Infrastruktur zu gewährleisten, darf bei mittleren und großen Unternehmen die Flexibilität nicht leiden. Hier liegen die Stärken der gateprotect Firewalls von Rohde & Schwarz.

Anforderungen

GateProtect Firewall von Rohde & Schwarz

Kleinere Unternehmen…

… haben nicht immer eigenes IT-Personal. Damit oftmals auch kein Know-How im Bereich der IT-Sicherheit. Neben der gängigen Absicherung der lokalen Arbeitsplätze wird die Netzwerksicherheit nicht selten vernachlässigt. In diesem Segment spielen die insbesondere die UTM-Firewalls ihre Stärken aus. Mit Hilfe der WebGUI ist die Administration von jedem Rechner aus möglich – einfach mittels Browser. Vorteil gegenüber mancher konventienellen Regeldefinition ist die Visualisierung.

UTM steht darüberhinaus für die Absicherung des Netzwerkes vor Viren, Spam, dem Blockieren bedenklicher Inhalte mit Webfiltern, oder dem Sperren von ganzen Seiten übner Blacklists. Alles verwaltet über die WebGUI.

Mittlere und größere Unternehmen…

… profitieren ebenfalls von UTM und der WebGUI. Neben diesen Vorteilen stehen aber oft auch andere Eigenschaften im Vordergrund:

  • Standortvernetzung (VPN)
  • Routing
  • High-Availability (Cluster)
  • Traffic-Shaping
  • Quality of Service
  • Multi-WAN Loadbalancing
  • u.v.m
gateprotect wird Bestandteil der „Rohde & Schwarz Cybersecurity“

on November 23 • by

Comments are closed.