Domänen Controlling

Netzwerk, Serverdienste Kommentare (0)

Um in einer vorhandenen 2k8-Domänen-Gesamtstruktur einen Domänen Controller hinzuzufügen, sind neben der Installation der Rolle (und Features), zwei weitere Schritte notwendig.

In Schritt 1 wird das ADS-Schema (mehrfach) erweitert und angepasst. Dazu führt ein Administrator (mit der Berechtigung Domänen-Administrator, Organisation-Administrator,…) an der Kommandozeile eines existierenden DC folgende Befehle aus:

adprep.exe /forestprep

In Schritt 2 wird das AD abermals angepasst allerdings mit dem Übergabeparameter /domainprep

adprep.exe /domainprep

Das entsprechende Werkzeug (adprep.exe) und die LDAP-Erweiterungsdateien (*.ldf) befinden sich auf dem Installationsmedium im Ordener support/adprep/ .

Anschließend wird mit Hilfe des Assistent zum Installieren von Active Directory-Domänendiensten der neue Server hinzugefügt. Dieser Assistent wird im Anschluss des Hinzufügen der Rolle ausgeführt.

Alle weiteren Dialoge folgen demselben Schema. Auswählen und mit Weiter > fortfahren.

» Netzwerk, Serverdienste » Domänen Controlling
Im 12. Oktober 2010
Von
, , ,

Schreibe einen Kommentar

« »

%d Bloggern gefällt das: