mariaDB root-Passwort zurücksetzen

Datenbank, MariaDB, MySQL Kommentare (0)

Wenn es mal wieder schnell gehen muss und das mariaDB root-Passwort nicht zur Hand ist …
Nein, das darf gar nicht erst passierern. Wenn aber doch?

mariaDB ohne Berechtigungstabelle starten

Dann geht es wie folgt recht einfach weiter und zwar mit:

service mariadb stop; mysqld_safe --skip-grant-tables &

Damit wird die Datenbank ohne Authentifizierungs-Informationen gestartet. Aus diesem Grund sichert man die Datenbank (den Server) am Besten auch gegen unberechtigte Zugrifffe ab!

151207 14:41:20 mysqld_safe Starting mysqld daemon with databases from /var/lib/mysql

Am Server kann man sich dann anmelden und das Passwort für root neu vergeben

mysql -uroot
MariaDB [(none)]> use mysql;
Reading table information for completion of table and column names
You can turn off this feature to get a quicker startup with -A
 
MariaDB [(none)]> update USER set password=PASSWORD("toll+geheim123") WHERE USER='root';
Query OK, 4 rows affected (0.01 sec)
Rows matched: 4  Changed: 4  Warnings: 0
 
MariaDB [(none)]> flush privileges;
Query OK, 0 rows affected (0.01 sec)

Mit einem Neustart von mariaDB wird der Vorgang abgeschlossen.

service mariadb restart

Passt! Top! Weiter geht’s…

Weitere Informationen: https://mariadb.org

» Datenbank, MariaDB, MySQL » mariaDB root-Passwort zurücksetzen
Im 7. Dezember 2015
Von

Schreibe einen Kommentar

« »

%d Bloggern gefällt das: